Städteanglerverband Brandenburg/ Potsdam e.V.
Städteanglerverband Brandenburg/ Potsdam e.V.

Aktuelles/ Home

44. Erinnerungsangeln an Fritze Bollmann

Ausschreibung Bollmann
Liebe Angelfreunde ab sofort steht die Auschreibung zum 44. Erinnerungsangeln an Fritze Bollmann zum download bereit!

Allen Hegefischern ein kräftiges Petri Heil!
Ausschreibung Bollmann.pdf
PDF-Dokument [124.4 KB]

Hinweise zum Angeln in Deutschland

Deutsch

 

Angeln

 

Zum Angeln in Deutschland werden eine Fischereiabgabemarke und eine Angelkarte für das Gewässer benötigt.

Eine Fischereiabgabemarke ist erhältlich in der Unteren Fischereibehörde, Fischereibetriebe und in Angelgeschäfte. Die Fischereiabgabemarke ist 1 Kalenderjahr (01.01. bis 31.12.) gültig und kostet für einen Erwachsenen 12,00 €.

Eine Angelkarte für das Gewässer erhält man bei den Fischereibetrieben und in Angelgeschäften. Es gibt Tageskarten, Wochenkarten und Monatskarten.

 

Mit der Fischereiabgabemarke und die Angelkarte darf man lediglich nur mit einer Friedfischangel mit einem einschenkligen Haken benutzen. Als Köder sind Teig, Getreide, Made und Wurm erlaubt.

Angeln ohne Fischereiabgabemarke und ohne Angelkarte ist eine Straftat.

 

 

Albanisch

 

Peshkim:

Për të peshkim me grep në lumenjët e Gjermanis, ju duhet një mark peshkim dhe një kart peshkim.

Një mark peshkimi mund ta marni te autoritetet e ulta të peshkataris në , në firmat e peshkataris, apo edhe në shitoret ku shiten gjërat e ndryshme të peshkataris. Marka për peshkim vlen vetëm një Vit kalendar (01.01. deri më 31.12.) dhe kushton për një person të rritur 12,00 Euro.

Kartën e peshkimit për lumenjë mund ta merni nëpër shitoret ku shiten gjërat për peshkim si dhe tek firmat e peshkataris. Egzistojn kartat një ditëshe, një javore apo një mujore.

Me mark peshkimi dhe me kartë peshkimi mundeni të peshkoni me një grepoj, e cili ka vetëm një grep që noton. Si materje joshëse (ushqyese) për peshqit lejohet buka, gruri, krimba.

Peshkimi pa mark peshkimi dhe pa kartë peshkimi  është i ndëshkueshem (krim).

 

Arabisch:

 

الصيد: 

 

للصيد في المانيا يجب الحصول على رخصة صيد خصوصيه تحت العنوان التالي :  

يمكن الحصول على رخصة صيد بتكالييف 12 ايرو(euro) تحت عنوان مئسسة للصيد في من تاريخ

.01.01 الى 31.12 .وهنالك تذكره يوميه، شهريه واسبوعيه.

والصيد يكون فقط باستعمال رخصة صياده.

 

 

 

Englisch

 

Fishing:

 

For fishing in Germany a fishing voucher and a card for fishing in the particular water source are needed.

The fishing voucher can be got at the Lower Fishing Department, at fishing enterprises and at fishing shops. The voucher is valid for one year (from 01.01 to 31.12) and costs 12 € for an adult.

The card for fishing in the particular water source can be got at fishing enterprises and at fishing shops. There are daily, weekly and monthly cards.

The fishing voucher and the card for fishing in the particular water source allow to fish only on a float fishing rod with a single hook. As a bait are allowed dough, cereals, larvas and worms.

Fishing without the fishing voucher and without the card for fishing is criminal.                          

 

Französisch

 

Pêche:

 

En Allemagne, pour pécher, il faut payer un permis et s’acquitter d‘une taxe.

Il est possible de s‘acquitter de la taxe auprès des autorités de pêche, sociétés de pêche et magasins de pêche. Le permis est valable un (1) an (du 01.01 au 31.12) et coûte 12 euros par adulte.

Il est possible de se procurer le permis auprès des piscicultures et magasins de pêche à proximité. Ils peuvent être délivrés pour une journée, une semaine ou un mois.

Avec le permis il est seulement possible de pêcher à la ligne et avec un hameçon simple.

Les appâts, les amorces, la pâte, les larves et les vers sont autorisés.

 

La pêche sans permis conduira à des poursuites pénales.

 

 

 

Persisch

 

ماهیگیری

 

برای ماهیگیری داشتن مجوز ملی ماهیگیری و مجوز محلی ماهیگیری برای رودخانه ها ,نهرها و دریاچه ها ضروری میباشد.

دریافت مجوز ملی ماهیگیری در اداره شیلات شهر  , فروشگاههای لوازم ماهیگیری و مالکان و سازمانهای پرورش ماهی امکانپذیر میباشد. این مجوزبرای مدت یکسال (از 01.01 تا 31.12) معتبر بوده و هزینه آن برای بزرگسالان 12 یورو میباشد.

مجوز محلی ماهیگیری برای رودخانه ها, نهرها و دریاچه ها را باید از مالکان و سازمانهای پرورش ماهی و یا فروشگاههای لوازم ماهیگیری دریافت کرد. این مجوز میتواند یک روز , یک هفته و یا یک ماه اعتبار داشته باشد.

با مجوز ملی و محلی ماهیگیری تنها مجاز به گرفتن ماهیهای آزاد میباشید و برای این منظور تنها مجاز به استفاده از قلاب ماهیگیری هستید. برای طعمه استفاده از خمیر , غلات, حشرات و کرم مجاز است.

 

بدون  داشتن مجوز ملی و محلی ماهیگیری ,جریمه خواهید شد.

 

Russisch

 

Рыбная ловля:

 

Для рыбной ловли в Германии необходимы талончик на ловлю и карточка для рыболовства в конкретном водоеме.

Получить рыболовный талончик можно в рыболовной инстанции, на рыболовецких предприятиях и в рыболовных магазинах. Талончик на ловлю действителен один календарый год (с 01.01 по 31.12) и стоит 12,00 € для взрослого.

Карточку для рыболовства в конкретном водоеме можно получить на рыболовецких предприятиях и в рыболовных магазинах. Имеются карточки на день, на неделю и на месяц.

С талончиком на ловлю и карточкой для рыболовства разрешается ловля исключительно на поплавочной удочке с одинарным крючком. В качестве наживки разрешены тесто, злаки, личинки и черви.

Рыбная ловля без талончика и карточки является уголовно наказуемой.

 

 

Serbisch

 

Pecanje:

 

Za pecanje je u Njemačkoj potrebna markica za ribolov i  karta za pecanje u određenoj vodi.

Markica za ribolov se može dobiti u Donjoj ribolovnoj upravi, u ribolovnim firmama i u radnjama za prodaju pribora za ribolov. Markica za ribolov traje jednu kalendarsku godinu (01.01. do 31.12.) i košta za jednu odraslu osobu 12,00 EUR.

Karta za ribolov u određenim vodama se može nabaviti  u ribolovnim firmama i u radnjama za prodaju pribora za ribolov. Postoje dnevne, nedjeljne i mjesečne karte.

 

S markicom za ribolov i kartom za pecanje se može koristiti samo jednokraka ploveća udica. Kao mamac dozvoljeno su tijesto, žito, crvi i gliste.

 

Pecanje bez markice za ribolov i bez karte za pecanje je krivično djelo.

Aktualisierung

Allen Mitgliedern und interessierten Anglern/innen wünscht der Vorstand des SAV BRB/ P. e.V. ein erfolgreiches Angel- und Fangjahr 2016!

Unter dem Reiter Termine sind die aktuellen Sprechzeiten und der Veranstaltungsplan 2016 eingefügt.

Bericht Märkische Allgemeine zur Fusion

Ausgabe Beitragsmarken für 2016

Markenausgabe "2016" des SAV BRB - Potsdam 
für unsere Vereine in Potsdam und Brandenburg
             
             
Potsdam       Anglersiedlung Kanalbrücke Marquardter Str.100 14469 Potsdam (Gaststätte)
  November Montag 23.11.2015     entfällt aus org. Gründen
  November Montag 30.11.2015 Zeit 16.30 bis 17.30 Uhr
  Dezember Montag 07.12.2015 Zeit 16.30 bis 17.30 Uhr
             
Brandenburg 14770 Brandenburg Karl- Reichstein-Str. 27    (VOLVO)
  November Dienstag 24.11.2015     entfällt aus org. Gründen
  Dezember Dienstag 01.12.2015 Zeit 16.30 bis 18.00 Uhr
  Dezember Dienstag 08.12.2015 Zeit 16.30 bis 18.00 Uhr
             
Die Termine in Potsdam und Brandenburg können unabhängig der Zuordnung von allen 
Vereinen genutzt werden.          
             
Sollten diese Termine (in begründeten Ausnahmefällen) für einen Verein nicht realisierbar sein, 
bitte mit mir einen Termin absprechen.        
             
Rückfragen bitte über die Tel.-Nr. 03381-7300118 bzw. 0151 75013605  
oder als mail:   udo.heyne@web.de        
             
  Heyne, Udo        
  Schatzmeister im SAV        

 

43. Erinnerungsangeln an Fritze Bollmann

Ausschreibung Bollmann
Liebe Angelfreunde die Ausschreibung zum 43. Erinnerungsangeln an Fritze Bollmann steht ab sofort zum Download bereit.

Wir wünschen allen Teilnehmern ein kräftiges Petri Heil!
Ausschreibung Bollmann.pdf
PDF-Dokument [128.6 KB]

Hegetag 2015

Der am 07.02.2015 geplante Hegetag muss für den Silokanal Brandenburg leider abgesagt werden. Die mit Schnee bedeckte und vereiste Steinpackung an den Ufern, lässt kein gefahrloses Arbeiten zu.

Der Hegetag am Silokonal wird bei Wetterbesserung nachgeholt, der entsprechende Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben.

 

Der Einsatz am Gr. Bormannloch findet wie geplant statt. Treffpunkt 8 Uhr am Eisensteg.

 

Sprechzeiten 2015

Die aktuellen Sprechzeiten für das Jahr 2015 Bereich Potsdam und Brandenburg sind stehen unter dem Punkt Termine zum download bereit.

 

Ausgabe von Beitragsmarken

In Potsdam findet nochmals am 1.12.14 beim AV Kanalbrücke von 16.30 bis 17.25 Uhr eine Ausgabe der Marken statt. In Brandenburg am 2.12.14 und 9.12.14 jeweils von 17.00 bis 18.00 Uhr im Bürö des SAV im Volvo Autohaus.

Bestellung von Beitragsmarken 2015

Bestellung 2015
„Hallo Vorsitzende, hallo Schatzmeister, bitte sendet diese Anlage ausgefüllt umgehend an folgende Mailadresse – udo.heyne@web.de oder per Post an Udo Heyne Kornblumenweg 13 14772 Brandenburg. Viele Vereine haben telefonisch oder anders geeignet bereits ihre Bestellung abgegeben, viele auch wieder korrigiert. Ich wäre dankbar für eine Nachricht von Euch! Mit freundlichen Grüßen Udo Heyne“
Bestellformular 2015-1.pdf
PDF-Dokument [61.3 KB]

SEPA Bankverbindung

Für Überweisungen (Beitragszahlungen) nutzen Sie bitte folgende Bankverbindung:

 

Kontoinhaber:    Städteanglerverband BRB/ P. e.V.

IBAN            :    DE25 1605 0000 3612 2001 77

BIC              :    WELADED1PMB

 

Mittelbrandenburgische Sparkasse Potsdam

 

Einlandung zum 42. Bollmanngedenkhegefischen

Ausschreibung Bollmann
Liebe Angelfreunde die Ausschreibung zum 42. Erinnerungsangeln an Fritze Bollmann steht ab sofort zum Download bereit.

Wir wünschen allen Teilnehmern ein kräftiges Petri Heil!
Ausschreibung Bollmann.pdf
PDF-Dokument [128.4 KB]

Trauer um Eberhard Weichenhan

Er hat für immer einen ruhmvollen Platz im Geschichtsbuch der Deutschen Angelfischerei

Wir haben einen großen Verlust zu beklagen. Am 9. Juli starb unser Präsident Eberhard Weichenhan nach tapfer ertragener schwerer Krankheit im 67. Lebens-jahr. Unser tiefes Mitgefühl gilt seiner Frau Renate, den Kindern Katja und Marcel sowie den Enkelkindern. Wir alle nehmen in tiefer Trauer nun Abschied von Eberhard und verneigen uns vor seiner Einsatzbereitschaft, Verantwortung und Menschlichkeit.

Eberhard wurde am 13. Mai 1948 geboren. Es ist zwar Zufall, aber dennoch für sein ganzes Leben irgendwie schicksalhaft, dass gerade an diesem Tag 8 Jahre später in der DDR die "Verordnung über die Bildung einer einheitlichen Anglervereinigung in der Deutschen Demokratischen Republik" erlassen wurde. Sein ganzes Leben ist so nicht nur mit der Angelgeschichte verknüpft, er selbst hat hierzu maßgeblich beigetragen.

 

Nachruf für Eberhard Weichenhan
Nachruf_Eberhard_Weichenhan.pdf
PDF-Dokument [153.4 KB]

Vorsitzendenangeln 2014

Ronny Cyll vom Neuendorfer Wassersportverein gewinnt mit 14780 gr. das Vorsitzendenangeln des SAV 2014.

 

2. Platz Daniel Müller SAV 13410 gr.

3. Platz Gert Krenz AV BRB West 10760 gr.

 

Bei leicht windigen Bedingungen und Sonnenschein fand unser Vorsitzendenangeln 2014 bei dem gastgebenden Verein Kirchmöser West statt.

 

Vielen Dank an das Team vom Anglerheim "Zum Angler" und AF Kuchenbecker & AF Sternhagen vom ESVK West "Angeln".

Sprechzeiten 2014

Die aktuellen Sprechzeiten des SAV BRB/ P. e.V. können unter dem Punkt Termine eingesehen werden.

 

Neuer Termin JHV 2014

Die Jahreshauptversammlung des SAV BRB/ P. e.V. muss leider um 1 Woche verschoben werden. Neuer Termin ist der 16. März 2014. Die Einladungen dazu werden demnächst verschickt.

 

Veranstaltungskalendar 2014

Der Veranstaltungskalendar 2014 steht links unter dem Punkt Termine zur Einsicht bereit.

 

Ausgabe von Angelberechtigungen für 2014

Für die Ausgabe der Angelberechtigungen und Beitragsmarken sind folgende Termine vorgemerkt:

 

Büro Brandenburg 17 Uhr:

 

26.11.

03.12.

10.12.

 

Büro Potsdam 16.30 Uhr:

 

25.11.

02.12.

 

Vereine die noch keine Bestellungen abgegeben haben, dieses bitte umgehend bei AF Heyne (udo.heyne@web.de) erledigen.

 

 

Revolution bei der Havelkarte- keine Raubfischstreckenbeschänkungen mehr in 2014!!!

Bericht MAZ vom 05.11.2014
Havelkarte2014.pdf
PDF-Dokument [615.8 KB]

41. Gedenkhegefischen an Fritze Bollmann

Chris Weiss gewinnt das 41. Gedenkhegefischen an Fritze Bollmann.

 

Hier die weiteren Ergebnisse:

 

Jugend

 

1. Franz Beyer   Egeln Nord 6700 gr.

2. Fynn Bendig   Stipperfreunde Alfeld 5180 gr.

3. Angelina Walter FTB 3580 gr.

 

Damen

 

1. Helga Richter HKS FFO 4000 gr.

2. Marija Bredereck AV Herrenclub 3810 gr.

3. Gabriela Friese Barro- See 3580 gr.

 

Herren

 

1. Chris Weiss Stipp Profi 26.410 gr.

2. Olaf Laser Falkensee 14.510 gr.

3. Bernhard Förster Stipp Team HVL 11.500 gr.

4. Klaus Schmidt AV Parey 8590 gr.

5. Andy Maier Stipp Team HVL 21.780 gr.

6. Andreas Dalcke FTB 13.600 gr.

7. Ralf Schmidt AV Lünow 8390 gr.

8. Andy Gütschow Falkensee 7650 gr.

9. Mathias Kemmereit FTB 16.160 gr.

10. Hartmut Hübe Falkensee 12.980 gr.

 

Herzlichen Glückwunsch! Das 42. Gedenkangeln findet am 28.09.2014 statt.

 

 

Trauermeldung

Der Vorstand des Städteanglerverbandes Brandenburg/ Potsdam e.V. trauert um den Angelfreund Jörg Erdmann. Als langjähriger Schatzmeister und Vorstandsmitglied des Angelvereins Bollmanns Petrijünger erwarb er sich unseren Respekt und Dankschätzung.

Unsere aufrichtige Anteilnahme geht an seine Familienmitglieder.

 

Brandenburg, September 2013

 

41. Erinnerungsangeln an Fritze Bollmann

Liebe Angelfreunde die Ausschreibung zum 41. Erinnerungsangeln an Fritze Bollmann steht ab sofort zum Download bereit.

Wir wünschen allen Teilnehmern ein kräftiges Petri Heil!
Ausschreibung Bollmann.pdf
PDF-Dokument [97.2 KB]

Chris Weiß gewinnt Shimanocup 2013

Chris Weiß vom Fishing Team Brandenburg gewinnt den Shimanocup 2013 mit der Platzziffer 2 und ca. 67kg Gesamtgewicht. Herzlichen Glückwunsch!

 

Pressemeldung des DAV zur Fusion

Die diesjährige Hauptversammlung des Deutschen Anglerverbandes e.V. (DAV) am 9. März 2013 reiht sich erfolgreich ein in die aktuellen weitreichenden Ereignisse in der Anglerschaft. Das höchste Gremium des DAV beschloss am heutigen Tag in Dahlewitz bei Berlin offiziell einstimmig den Zusammenschluss mit dem Verband Deutscher Sportfischer e.V. (VDSF) und damit die Fusion der beiden großen deutschen Angler-Dachverbände. Zu den Gästen der Hauptversammlung zählten unter anderem Brandenburgs Ministerpräsident Matthias Platzeck (SPD) sowie die Bundestagsabgeordneten Cornelia Behm (Bündnis 90/Die Grünen) und Jan Korte (Die Linke).

 

Die Delegierten der VDSF-Mitgliederversammlung hatten den Verschmelzungsbeschluss ihrerseits bereits am 15. Februar 2013 gefasst, nachdem sie im vergangenen November die notwendige Stimmenmehrheit von 75% nur knapp verfehlten. Bei ihrer gleichzeitigen außerordentlichen Zusammenkunft Ende vergangenen Jahres hatten die DAV-Delegierten bei einer Probeabstimmung schon den einhelligen Willen zur Gemeinsamkeit bekundet.

 

Die Einheit der Anglerinnen und Angler im Deutschen Angelfischerverband (DAFV) ist mit der heutigen Hauptversammlung des DAV nun jedenfalls beschlossene Sache!

 

Der DAV wurde 1954 gegründet und nach der Vereinigung Deutschlands dann 1992 mit Sitz in Berlin beim Amtsgericht Charlottenburg in das Vereinsregister eingetragen. Der VDSF wurde 1946 gegründet und hat seinen Sitz in Offenbach. Nach der Verschmelzung beider Verbände wird der DAFV ca. 800.000 Anglerinnen und Angler in seinen Mitgliedsverbänden zählen.

 

Die organisierte deutsche Anglerschaft kann auf starke Wurzeln zurückblicken. Am 31. Mai 1900 wurde mit dem Deutschen Anglerbund die erste gesamtdeutsche Anglerorganisation gebildet. 1921 wurde der Arbeiter-Angler-Bund Deutschlands gegründet, so dass bis Anfang 1933 zwei Deutsche Anglerorganisationen existierten. 1933 wurde der Arbeiter-Anglerbund Deutschlands auf Anordnung der NSDAP-Reichsleitung aufgelöst und der Reichsverband Deutscher Sportfischer als einheitlicher Dachverband ohne demokratische Legitimation gegründet. Nach Ende des zweiten Weltkriegs wurden in der Bundesrepublik Deutschland der VDSF und in der Deutschen Demokratischen Republik der DAV gegründet. Nach der Wiedervereinigung gingen beide Verbände zunächst eigene Wege.

 

Sport- und Anglervereine sind von den sich ständig ändernden gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen betroffen und müssen sich entsprechend einstellen und anpassen. Die nun zusammengehenden Dachverbände auf Bundesebene, DAV und VDSF, haben eine Vielzahl an Organisations-, Verwaltungs- und Dienstleistungsaufgaben für ihre Mitgliedsverbände zu erledigen. In den vergangenen Jahren hatte sich die Zusammenarbeit beider Verbände unter dem Dach des Deutschen Fischerei-Verbandes e.V., in dem beide Verbände organisiert sind, immer weiterentwickelt. Dadurch wuchs in der Mitgliedschaft der Wunsch, eine Verschmelzung beider Verbände voranzutreiben. Aus je sechs Vertretern beider Verbände wurde eine 12er-Kommission gebildet, welche die in den Verbänden vorhandenen unterschiedlichen Auffassungen zu beraten und für beide Seiten akzeptierbare Lösungsvorschläge zu erarbeiten hatte. Die Ergebnisse wurden den Mitgliedern zur Diskussion übergeben. Zur Sicherung des Status als anerkannte Umwelt- und Naturschutzvereinigung, den der VDSF bereits langjährig inne hat, soll die Verschmelzung durch Aufnahme des DAV in den VDSF erfolgen. Im Zuge der Verschmelzung wird eine Änderung des Namens in Deutscher Angelfischerverband vorgenommen und der Hauptsitz in Berlin sein.

 

Um den Forderungen der Mitglieder gerecht zu werden, um wettbewerbsfähig zu bleiben und um auf die gestiegenen Anforderungen zu reagieren sowie um der gesellschaftlichen Entwicklung Rechnung zu tragen, werden der DAV und der VDSF künftig als DAFV ihre gemeinsamen Möglichkeiten bündeln. Dadurch soll dass Leistungsangebot für die Mitglieder verbessert, sollen die laufenden Kosten verringert, und insbesondere soll die Interessenvertretung der deutschen Anglerschaft gegenüber der Politik und den Behörden in Deutschland und in der Europäischen Union verbessert und qualifiziert werden.

 

Der DAFV wird auf der Grundlage einer gemeinsam erarbeiteten Satzung ein neues Präsidium haben. VDSF und DAV machten Vorschläge für die personelle Zusammensetzung. Das neu gewählte kompetente und leistungsfähige Präsidium wird unter der Leitung der Präsidentin Dr. Christel Happach-Kasan arbeiten, die als FDP-Bundestagsabgeordnete auch für die nachhaltigen Fischerei- und Anglerinteressen eintritt. Selbstverständlich war auch sie bei der heutigen DAV-Hauptversammlung zugegen. Zur Seiten stehen werden ihr die Vizepräsidenten Björn Bauersfeld, Kurt Klamet, Dr. Thomas Meinelt, Bernhard Pieper sowie die Referenten Dr. Rainer Berg (für Gewässerfragen), Friedrich Emonts (für Angeln/Fischen für Menschen mit Behinderung), Werner Landau (für Meeresfischen/-angeln), Steffen Quinger (für Süßwasserfischen/-angeln), Mario Raddatz (für Jugend), Dr. Jens Salva (für Natur-, Umwelt- und Tierschutz), Thomas Struppe (für Öffentlichkeitsarbeit) und Uwe Tempel (für Castingsport).

 

Das Präsidium des Deutschen Anglerverbandes e.V.

  

Aktualisierung der Termine

Der Städteanglerverband Brandenburg/ Potsdam e.V. wünscht seinen Mitglieder ein erfolgreiches und gesundes Angeljahr 2013. Unter dem Punkt Termine wurden die Sprechzeiten für 2013 und der Veranstaltungskalendar aktualisiert.

 

 

Markenausgabe für 2013

Die Ausgabe der Angelberechtigungen und Beitragsmarken für das Jahr 2013 findet am 27.11.2012, 04.12.2012 und 11.12.2012 im Büro des SAV (Autohaus Stolze) zu den Sprechzeiten statt.

 

Für die Potsdamer Vereine findet diese am 26.11.2012 und 03.12.2012 im Anglerheim Kanalbrücke statt.

 

 

Trauer um Ehrenmitglied

Mit tiefer Bestürzung nahm der Vorstand des Städteanglerverbandes den Tod von Herbert Porep zur Kenntnis. Herbert Porep war Ehrenmitglied im Vorstand des Städteanglerverbandes und der Vater des Bollmannpokal. Unermüdlich war er für die Anglerschaft immer im Einsatz. Der Vorstand des Städteanglerverbandes Brandenburg / Potsdam e.V. verabschiedet sich mit einem letzten "Petri Heil".

UMZUG - Neues Büro in Brandenburg

ACHTUNG UMZUG

 

Das Büro des Städteanglerverbandes BRB/ P. in Brandenburg ist ab dem 01.11.2012 im 1.OG Raum 7 im Autohaus Stolze zu finden.

 

Autohaus Stolze

Carl-Reichstein-Str. 27

14770 Brandenburg

 

Bitte benutzen Sie den Eingang zur Magdeburger Landstraße. Die Kundenparkplätze des Autohauses bitte nicht benutzen. Es stehen ausreichend Parkmöglichkeiten zur Verfügung.

Ergebnisse 40. Bollmannangeln

Jugend:

1. Angelina Walter            2910 gr.
2. Andreas Piesker           2250 gr.
3. Christoph Welkisch      1680 gr.

Frauen:

1. Helge Richter                1730 gr.
2. Gabriela Friese              1540  gr.
3. Elvira Meier & Maria Bredereck 1150 gr.

Männer:

1. Lutz Weißig          AV Falkensee       15805 gr.
2. Uli Lehmann         AV Falkensee
       13230 gr.
3. Bernhard Förster  Rathnenow            4210  gr.



40. Erinnerungsangeln an Fritze Bollmann

Liebe Angelfreunde die Ausschreibung zum 40. Erinnerungsangeln an Fritze Bollmann steht ab sofort zum Download bereit.

 

Wir freuen uns auf dieses Großereignis und wünschen allen Teilnehmern ein kräftiges

Petri Heil!

 

Einladung 40. Erinnerungsangeln an Fritze Bollmann
Hier finden Sie die Ausschreibung zum 40. Erinnerungsangeln an Fritze Bollmann.
Ausschreibung Bollmann2012.pdf
PDF-Dokument [97.2 KB]

Städtehegefischen 2012

Am 13.05.2012 fand am Silokanal das Kreishegefischen 2012 des SAV statt.

 

Hier die Ergebnisse:

 

Männer Einzel:

 

1. Ralf Herdlitschke   AV Fishing Team  PZ 1  20060 gr.

2. Jan Malecki           AV Beetzseeufer  PZ 1  17760 gr.

3. Stefan Görs          Funke Team         PZ 1  14440 gr.

 

Männer Mannschaft:

 

1. AV Beetzseeufer   PZ 9     55310 gr.

2. AV Fishing Team   PZ 11   53150 gr.

3. AV Funke Team    PZ 12   36570 gr.

 

Frauen Einzel:

 

1. Alexandra Schulz         Fishing Team BRB   PZ 1   21760 gr.

2. Anne Erdmann             Fishing Team BRB   PZ 1   12840 gr.

3. Diana Ellmer                Fishing Team BRB   PZ 1    6930 gr.

 

Frauen Mannschaft:

 

1. Fishing Team Brandenburg      PZ 3

2. K-Team                                 PZ 6

 

Jugend Einzel:

 

1. Angelina Walter          Fishing Team BRB       5370 gr.

2. Marvin Gensch           AV Kanalbrücke           4530 gr.

3. Max Schwarz             AV Kanalbrücke           550 gr.   

 

 



Regionalhegefischen 2012 Potsdam

Am 06.05.2012 fand am Silokanal das Regionalhegefischen 2012 vom Bereich Potsdam statt.

 

Hier die Ergebnisse:

 

Männer Einzel:

 

1. Jan Malecki   AV Beetzseeufer  PZ 1  17400 gr.

2. Uli Lehmann  AV Falkensee      PZ 1  13480 gr.

3. Andy Maier   Stippteam HVL     PZ 1  12070 gr.

 

Männer Mannschaft:

 

1. AV Beetzseeufer   PZ 13   44440 gr.

2. AV Falkensee        PZ 13   42130 gr.

3. Stippteam HVL      PZ 13   39170 gr.

 

Frauen Einzel:

 

1. Magdalena Mehlbaum   KAV Nauen   PZ 1   8150 gr.

2. Marija Bredereck         FTB              PZ 1   3870 gr.

3. Petra Neye                  K-Team        PZ 1   3050 gr.

 

Frauen Mannschaft:

 

1. KAV Nauen PZ 4

2. K-Team      PZ 5

 

 

Vorsitzenden- und Schatzmeisterangeln 2012

Bei sehr schönem Wetter fand am 29.04.2012 das diesjährige Vorsitzenden- und Schatzmeisterangeln in Kirchmöser Ost statt.

 

1. Platz   Reinhard Sternhagen 37520 gr.

2. Platz   Ronny Cyll                26020 gr.

3. Platz   Joachim Grabowsky   24345 gr.

 

Herzlichen Glückwunsch!

 

 

Tag des Vereinsvorsitzenden

Der Landesanglerverband führt am 25.02.2012 um 10.00 Uhr im Stahlpalast Brandenburg, Magdeburger Landstraße 228, 14770 Brandenburg a.d. Havel einen Tag des Vereinsvorsitzenden durch.

 

Der Vorstand des LAV Brandenburg möchte mit seinen Kreisvorsitzenden sowie allen Vereinsvorsitzenden die weitere Vorgehensweise zum Thema Zusammenführung VDSF und DAV beraten.

 

Die Einladung dazu wird auch noch parallel per Post an alle Vereinsvorsitzenden gesandt.

 

Hegetag 2012

Der Zentrale Hegetag des LAVB findet in diesem Jahr am 12.02.2012 an allen DAV Gewässern statt.

 

5. IAM mit neuem Termin

Der Termin für das 5. Internationale Anglermeeting wurde auf den 18.-20. Oktober 2012 vorverlegt.

 

Kooperationsvereinbarung FSG "Havel" und LAV Brandenburg e.V.

Am 09. November 2011 unterzeichneten der Landesanglerverband Brandenburg e.V. und die Fischereischutzgenossenschaft "Havel" eine Kooperationsvereinbarung. Hauptbestandteil der Vereinbarung ist eine Angelberechtigung für LAVB Mitglieder mit der Vollzahlermarke zu bevorzugten Konditionen.

 

Weitere Auskünfte zum Bezug und Informationen erteilen die 1. Vorsitzenden der Angelvereine oder die FSG "Havel" unter 03381/403244.

 

Eine Ansicht der Angelkarte finden Sie hier:

 

http://www.lav-bdg.de/usr_files/25_Neue_Havelkarte.pdf

 

4. IAM

Die Mannschaft des SAV Brandenburg/ Potsdam e.V. konnte beim 4.IAM mit der Mannschaft den sensationellen 3. Platz erringen.

 

Andy Meier konnte im 1. Durchgang seinen Sektor mit 30997 gr. dem höchsten Fanggewicht der gesamten Veranstaltung gewinnen.

 

Jürgen Gottfried belegte nach 2 ganz starken Durchgängen in der Einzelwertung mit Platzziffer 5 und 39056 gr. Fanggewicht den 8. Platz.

 

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!!!

 

 

Ralf Gericke gewinnt Shimano Cup 2011

Ralf Gericke vom SAV Brandenburg/ Potsdam e.V. konnte mit der Idealplatzziffer 2 den Shimanocup 2011 am Silokanal gewinnen.

 

Herzlichen Glückwunsch

 

www.champions-team.de/_bilder/Blog/2011/Shimano_Ergebnis.pdf

 

 

Ergebnisse 39. Bollmannangeln

Jugend:

1. Marcel Lietzmann         12550 gr.
2. Michell Babick              7740   gr.
3. Christoph Welkisch       4370 gr.

Frauen:

1. Ina Schröter                    10620 gr.
2. Maria Bredereck               7820  gr.
3. Helga Richter                    6670 gr.

Männer:

1. Andy Maier            Funke Team BRB    35910 gr.
2. Rudi Marzahl         Team Oberhavel     22470 gr.
3. Gerhard Gottlob    AV Storkow             21690 gr.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Städteanglerverband Brandenburg/ Potsdam e.V.

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.